Neuste Beiträge

Warntag 2020

Am 10. September sollen in ganz Deutschland, zum ersten mal seit 30 Jahren, wieder alle Sirenen erklingen. Pünktlich um 11 Uhr ertönen Sirenen, Lautsprecherwagen und Warn-Apps.

Weiterlesen ...
Sommerferienprogramm

am Samstag den 29.08.2020 machten sich 6 Kinder in 2 Gruppen mit ihren Betreuern auf zur Geocach Tour.

Weiterlesen ...

Im Nachgang eines Einsatzes an einem Sonntagmorgen im Dezember, beschwerten sich einzelne Einwohner darüber, warum „die Feuerwehr so einen Krach veranstalten muss, wenn doch sowieso nichts ist“. Vor dem Hintergrund, dass es sich um ein bestätigtes Brandereignis handelte, bei dem das Hab und Gut von Mitbürgern, oder schlimmstenfalls auch Leben und Gesundheit in Gefahr sind, finden wir diesbezügliche Aussagen sehr befremdlich.

Dazu möchten wir anmerken, dass von uns zu keiner Zeit Einsatzfahrten mit Sondersignal ohne Grund durchgeführt werden. Schon gar nicht an einem Sonntag, während wir die Zeit auch gerne mit unseren Familien verbringen. Ebenso sind weder wir, noch die Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle beim ursächlichen Schadensereignis anwesend und können direkt bestimmen „ob etwas ist“. Die Angaben und Informationen die der Notrufteilnehmer mitteilt, bzw. von seinem Standpunkt aus überhaupt erkennen kann, sind für alle Rettungskräfte erstmal die Bemessungsgrundlage für die zu entsendenden Einsatzmittel. Wenn die tatsächliche Lage von dieser Erstinformation abweicht, haben wir auch jederzeit die Möglichkeit den Kräfteansatz zu erhöhen oder zu verringern.

Tatsächlich sind die Fahrer von Einsatzfahrzeugen nach der Straßenverkehrsordnung (§38) verpflichtet, Blaulicht und Signalhorn zu verwenden, wenn sie das Wegerecht in Anspruch nehmen müssen, d.h. wenn andere Verkehrsteilnehmer die Fahrbahn freimachen sollen, „weil höchste Eile geboten ist“. Es dürfte unstrittig sein, dass ein Wohnungsbrand diese gesetzliche Definition erfüllt.

Sollten über die Tätigkeit der Feuerwehr und der anderen Rettungskräfte Fragen oder Unklarheiten bestehen, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Gerne erörtern wir in einem persönlichen Gespräch unsere Vorgehensweise und können so vielleicht bestehende Missverständnisse klären.

 

Ihre Feuerwehr

Kalender

30 Sep
Probe Gruppe 1
Datum 30.09.2020 19:00
7 Okt
Probe Gruppe 2
07.10.2020 19:00
14 Okt
Probe Gruppe 3
14.10.2020 19:00

Notrufhinweis

Sie können über diese Homepage keine Hilfe anfordern. Wählen Sie die Europäische Notrufnummer

- 112 -

wenn Sie einen Notfall melden möchten. Personen mit Einschränkungen können über das Notfallfax Hilfe anfordern.

 

Kontakt

   +49-7224-67029

   +49-7224-994097

   Alte Kreisstraße 1
        76599 Weisenbach
        Baden-Württemberg

   info@feuerwehr-weisenbach.de

   Probe Einsatzabteilung
        Mittwoch 19:00 - 21:00

Wetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Sonstiges