image
image

Freiwillige Feuerwehr Weisenbach

Ehrenamtlich für eure Sicherheit

Am Samstag, den 27.07.2019 startete die Jugendfeuerwehr Weisenbach nach Bühl zum Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager. Hier trafen sich ca. 240 zukünftige Floriansjünger aus dem kompletten Landkreis um gemeinsam eine Woche mit vielen Abenteuern und abwechslungsreichem Programm zu verbringen.
Am Samstag ging es nach dem Aufbau der Zelte mit der Lagereröffnung los.

Am Sonntag nutzten wir den freien Morgen um Plakate zum Thema  KaReVeTo (Kameradschaft, Respekt, Vertrauen, Toleranz) zu gestalten.
Nach dem Mittagessen stand eine Dorfrally auf dem Programm. Hier musste jede Jugendfeuerwehr mit Hilfe einer Wegbeschreibung den richtigen Weg quer durch Bühl und Umgebung finden. Des Weiteren mussten Fragen beantwortet werden.

Am Montag stand für uns eine Kanutour auf dem Programm. Zusammen mit anderen Feuerwehren ging es nach Frankreich, wo wir nach einem Mittagessen unsere Bote zu Wasser ließen. Nach 4 Stunden flussabwärts fahren mit jeder Menge Spaß und so mancher Wasserschlacht, kamen wir an unserem Ziel an. Dort wurden wir bereits von unseren Fahrern erwartet. Am Abend stand nach dem Abendessen ein Spieleabend auf dem Programm

Am Dienstag hatten wir unseren freien Tag, den wir im Schwimmbad in Bühl verbrachten. Am Abend stand die Nachtwanderung auf dem Programm. Anschließend gab es noch für alle Kaba und Brezeln und es wurden Lagernachrichten in einer Tagesschau von verschiedenen Jugendgruppen vorgetragen.

Am Mittwoch stand bei uns die Geocatchtour auf dem Programm. Ausgerüstet mit 4 GPS-Geräten musste auf einer Strecke von 6 km 13 versteckte Dosen gefunden werden. In jeder Dose war eine Aufgabe die von den Jugendlichen gelöst werden musste. Am Nachmittag stand neben einer Wasserschlacht noch ein Wikinger-Schachtunier auf dem Programm. Am Abend stand der große Lagergottesdienst mit Besuch von Eltern und Feuerwehrangehörigen auf dem Plan. Bei tollem Wetter verbrachten wir gemeinsam einen schönen Abend.

Am Donnerstag mussten wir bei der Lagerolympiade bei 5 verschiedenen Spielen unser Geschick unter Beweis stellen. Den Nachmittag nutzten wir für die Vorbereitung für unseren Auftritt beim Bunten Abend. Am Abend durften dann die Betreuer ihr Geschick bei der Betreuer Olympiade unter Beweis stellen.

Am Freitag mussten wir früh aufstehen, denn wir hatten an diesem Tag Lagerdienst. Wir mussten also das Frühstück und die Lunchpakete für Mittags richten. Mittags spielten wir verschiedene Spiele und es gab nochmal eine Wasserschlacht mit dem ganzen Zeltplatz. Am Abend stand der bunte Abend auf dem Programm, bei dem jede Jugendfeuerwehr einen Sketch oder sonstiges aufführte. Danach ließen wir den Abend vor dem Zelt ausklingen.

Am Samstag war dann die Woche leider schon vorbei. Nach dem Abbau fuhren wir wieder zurück in das Gerätehaus. Nach einem Mittagessen ging es für alle Jugendliche wieder zurück nach Hause.

Falls weitere Kinder Interesse an der Arbeit der Jugendfeuerwehr haben, die erste Jugendprobe ist am 11.09.2019 nach den Sommerferien. Hierzu sind alle Kinder im Alter zwischen 6-18 Jahre ab 17.30 Uhr am Feuerwehrhaus eingeladen, um sich ein Bild von der Jugendfeuerwehr zu machen.

Notrufhinweis

 

Sie können über diese Homepage keine Hilfe anfordern. Wählen Sie die Europäische Notrufnummer

- 112 -

wenn Sie einen Notfall melden möchten. Personen mit Einschränkungen können über das Notfallfax Hilfe anfordern.

 
 
 

Wetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

So erreicht ihr uns...

+49-7224-67029

+49-7224-994097

Alte Kreisstraße 1
76599 Weisenbach
Baden-Württemberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Probe Einsatzabteilung
Mittwoch 19:00 - 21:00

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung
26.06.2019 um 11:15 Uhr
First Responder
20.06.2019 um 15:45 Uhr
First Responder
18.06.2019 um 16:55 Uhr
Umwelteinsatz
12.06.2019 um 22:42 Uhr